Dolomiti

VERY PRETTY DOLOMITI


Seit Jahren zählen die Dolomiten im Norden Italiens zu unseren Lieblingsreisezielen. Die Monti Pallidi - die "Bleichen Berge" - locken mit schroffen Gipfeln und grünen Almen, türkisblauen Seen und großartigen Wanderungen. 


RUND UM SEXTEN


Kommt man über den Brenner und passiert die mächtige Franzensfeste, öffnet sich linker Hand das grüne Pustertal. Das verläuft in Ost-West-Richtung entlang des Nordrands der Dolomiten, trennt also den Alpenhauptkamm von den südlichen Kalkalpen. Kurz bevor das Pustertal an die österreichische Grenze stößt, zweigt bei Innichen das Sextental ab. Zu Füßen der Sextner Sonnenuhr, von Dreischusterspitze und der berühmten Drei Zinnen ist Sexten der ideale Ausgangsort für spektakuläre Bergwanderungen und Ausflüge zu den überaus instagramigen Seen der Region. Und hier befindet sich eines unserer absoluten Lieblingshotels, das Monika.


Drei Zinnen - Tre Cime di Lavaredo

DIE DREI SUPERSTARS

Eine der berühmtesten Formationen der Alpen, die Drei Zinnen, lässt sich auf einer einfachen Wanderung umrunden.

Read on


Der Karnische Höhenweg oberhalb von Sexten

AUF DEM KARNISCHEN HÖHENWEG

Die grasbewachsenen Buckel des Karnischen Hauptkamms bilden die Grenze zu Österreich.

Read on


Bruneck

STADTBUMMEL: BRUNECK

Seit dem Mittelalter führen alle Wege ins Pustertal durch Bruneck. Sehenswert: die Altstadt und das Messner Mountain Museum.

Read on


Pragser Wildsee - Lago di Braies

EIN SCHRITT BIS ZUM HIMMEL

The hype is real! Der Pragser Wildsee ist in echt genauso schön wie auf Instagram.

Read on



Außergsellwiesen

DIE GSELLWIESEN

Zu Füßen der mächtigen Dreischusterspitze breitet sich eine traditionell bewirtschaftete Almenlandschaft aus.

Read on


Innichen

STADTBUMMEL: INNICHEN

Am Ausgang des Sextentals liegt die Marktgemeinde Innichen, einer der beliebtesten und belebtesten Ferienorte im Pustertal.

Read on


Freilichtmuseum Anderter Alpe

KRIEG DER ADLER

Die Wanderung zum Freilicht-Museum Anderter Alpe ist nicht nur historisch interessant, sie führt auch durch eine grandiose Landschaft.

Read on


Auf dem Gipfel des Dürrenstein

PANORAMAGIPFEL DÜRRENSTEIN

Weithin sichtbar wacht der Dürrenstein über das Pustertal rund um Toblach. Erwandern lässt sich der über seine Südflanke.

Read on


RUND UM CORTINA D'AMPEZZO


Die Dolomiten gehören nicht allein der Region Trentino-Südtirol, sondern auch zur Provinz Belluno in Venetien. Um Cortina D'Ampezzo, Austragungsort der Olympischen Winterspiele 1956 und, gemeinsam mit Mailand, 2026 ragen einige der Superstars unter den Dolomitengipfeln auf: Antelao, Sorapiss, Croda da Lago, Cinque Torri, Tofane und Monte Cristallo. Berühmte Bergpässe wie Tre Croci, Falzarego oder di Giao lassen die Herzen der Fans enger Kurvenfahrten schneller schlagen. Und der Parco Naturale der Ampezzaner Dolomiten bietet zusammen mit dem direkt angrenzenden südtiroler Naturschutzgebiet Fanes-Sennes-Prags ein schier endloses Netz von Wanderwegen in das wilde Herz der Dolomiten.


Oberer Fanesfall

DAS TAL DER WASSERFÄLLE

Der Fanes-Wasserfall ist mit 90 Metern der höchste in den Dolomiten. Durch ihn hindurch geht ein Klettersteig.

Read on

Forcella Rossa del Formin

TRAUMKULISSE

Die Umrundung der wild gezackten Bergkette Croda da Lago ist Genusswandern pur.

Read on

Val Sarè

GOURMETHÜTTE AM LAGAZUOI

Eine mit landschaftlichen Höhepunkten nur so gespickte Wanderung im Naturpark Fanes-Sennes-Prags führt zur Scotonihütte.

Read on

Auf dem Lagazuoi

IM FELSENLABYRINTH DES LAGAZUOI

Keine zwei Meinungen: Eine der schönsten Wanderungen ever!

Read on


Wanderung zum Sorapiss See

BLAU, BLAUER, LAGO DI SORAPISS

Einer der fotogensten Flecken der Dolomiten lässt sich nur zu Fuß erreichen. Ein Geheimtipp ist der kleine Bergsee allerdings nicht.   

Read on

RUND UM DEN SCHLERN


Den Westpfeiler der Dolomiten bildet das sagenumwobene Schlernmassiv. Seine besondere Form macht es unverwechselbar und zum Wahrzeichen Südtirols. Fährt man vom Brenner kommend durch das Eisacktal Richtung Bozen taucht auf der linken Seite der Schlern als Tafelberg mit zwei vorgelagerten Türmen, der Santner- und der Euringerspitze, auf - das sichere Zeichen, dass nun der Urlaub beginnt! 


Der Schlern, Sciliar auf Italienisch, bildet mit dem Rosengarten einen Naturpark. Der grenzt an die größte Hochalm Europas, die Seiser Alm. Nördlich davon wiederum liegt das Grödner Tal, das Val Gardena, mit dem Sella- und dem Langkofelmassiv, im Süden der Karersee. Die Wanderziele gehen einem in der Gegend so schnell nicht aus.


Auf der Seiser Alm

DIE SEISER ALM IM NEBEL

Das Plateau bietet sensationelle Ausblicke auf berühmte Gipfel - außer die Wolken legen sich darüber.

Read on

Herbst am Langkofel

TOP OF THE POPS

Einer der absoluten Wanderklassiker der Dolomiten: Die Umrundung des Langkofels. Grandios!

Read on

Rotwandhütte

ZU FÜßEN DES ROSENGARTENS

Oberhalb des Karerpass’ verlaufen zwei herrliche Höhenwege, der Hirzel- und der Paolinaweg.

Read on