2010 NYC

NEW YORK CITY 2010

- EIN WINTERMÄRCHEN

 

New York im Februar? Es gibt sicher angenehmere Reisezeiten, aber wir kennen die Stadt gut genug, um sie bei jedem Wetter genießen zu können. Dass wir einen der heftigsten Winterstürme der letzten Jahre hautnah zu spüren bekommen würden, ahnten wir nicht. Aber auch andere Erlebnisse machten diese Reise besonders. Ob auf den Spuren der Einwanderer in der Lower East Side oder zum Sonnenuntergang am Hudson River - diese Stadt ist einfach immer einen Besuch wert!

Blick auf Midtown Manhattan

Feb 19, 2010

ANKUNFT AM HUDSON

Erstmals machen wir Jersey City zur Homebase für den Besuch der Stadt. Lohnt schon der Aussicht wegen.

Read on

Flatiron Building

Feb 20, 2010

SAMSTAG AUF DEM FLOHMARKT

Die Trödelsuche gehört zu den Lieblingsbeschäftigungen der New Yorker. Wir machen da mit.

Read on

Statue Of Liberty

Feb 21, 2010

AUF DEN SPUREN DER EINWANDERER

Das Museum auf Ellis Island ist immer wieder beeindruckend.

Read on

Downtown Manhattan in der Dämmerung

Feb 22, 2010

A HAPPY BIRTHDAY

Lecker Frühstück und zum Dinner in eines der angesagtesten Restaurants der Stadt - läuft für Conny.

Read on

Blick auf Midtown Manhattan

Feb 23, 2010

AUSFLUG ZUM SHOPPING

Wir nehmen uns einen Mietwagen und fahren den Hudson hinauf in die Woodbury Common Oulet Mall.

Read on

Schaufenster am Lower Broadway

Feb 24, 2010

LOWER EAST SIDE & SOHO

Einblick in das ärmliche Leben der Einwanderer des frühen zwanzigsten Jahrhunderts.

Read on

Winter im Central Park

Feb 25, 2010

SAUWETTER!

Regen und Schnee torpedieren unser Sightseeing-Programm. Da zieht es mich noch einmal ins Museum.

Read on

Manhattan Grau in Grau

Feb 26, 2010

NACH DEM STURM

New York ist in Schnee versunken. Das lässt für unseren Heimflug das Schlimmste befürchten.

Read on