2012 Florida Day 11
Vögel in der Lagune im Ding Darling NWR

Mi, Nov 28, 2012

BEI FORDS UND EDISONS DAHEIM

Der Blick gen Himmel ist ernüchternd an diesem Morgen, denn der versteckt sich hinter einer recht dichten Wolkendecke. Bis die Sonne rauskommt und wir am Strand abhängen können, besichtigen wir die Anwesen zweier berühmter Amerikaner.

Trotz der Wolken sind die Temperaturen allemal angenehm genug, um das Frühstück auf dem Balkon einzunehmen. Ich fahre bei Jerry's vorbei und besorge uns dafür Obst und frische Croissants.


Schlechwetterprogramm hatte ich für Sanibel nicht wirklich geplant, aber ich erinnere mich, dass es in Fort Myers ein auch bei nicht so dollem Wetter lohnendes Ausflugsziel gibt, nämlich die Edison & Ford Winter Estates. Der große Erfinder und der Automobil-Pionier teilten sich hier ein parkähnliches Grundstück, das man heute samt der mit den Originalmöbeln erhaltenen Wohn- und Nebengebäude besichtigen kann. Und da Edison auch mit allerlei Pflanzen experimentierte, ist die Flora rund um die Häuser ebenfalls sehr sehenswert. Vor allem die gigantischen, von ihren Ästen neue Wurzeln schlagenden Banyontrees sind beeindruckend. Auch sonst ist das alles ganz interessant, man erfährt viel aus dem beruflichen Wirken und privaten Leben dieser bedeutenden Amerikaner und ihrer Familien.


Nach zwei Stunden machen wir uns auf die kurze Rückfahrt, nicht ohne an mehreren Banken zu testen, wo man am günstigsten Bargeld ziehen kann. Mit 3 Dollar Gebühren gewinnt schließlich die Bank of America.


Doch noch Beach Life


Zurück auf Sanibel scheint dann wieder die Sonne vom fast wolkenlosen Himmel und so ziehen wir an den Strand um. Ich wage mich sogar in die Fluten. Zum Baden ist Sanibel ja wirklich super: Der Strand ist megabreit, der Sand fein und weich wie Puder (nur die Muscheln piksen an den Fußsohlen) und der Meeresboden fällt ganz allmählich ab, so dass man auch ziemlich weit draußen noch auf Sandbänken im seichten Wasser stehen kann. Leider kommen heute keine Delphine vorbei, nur einige Pelikane leisten mir beim Schwimmen Gesellschaft.


Am späten Nachmittag fahren wir noch einmal ins Wildlife Refuge. Jetzt ist Ebbe, da müssten sich doch eigentlich ein paar Vögel mehr zeigen als gestern. Aber denkste. Wir treffen genau die gleichen gefiederten Freunde wie am Vortag und werden zur Strafe auch noch fast gefressen von diesen fiesen Stechmücken. Das Off-Spray habe ich im Hotel vergessen. Meine Beine sollten nach dem Urlaub aussehen, als hätte ich Windpocken. So sind wir ziemlich rasch durch mit dem Beobachtungsprogramm und nehmen noch den Sonnenuntergang am Bowman's Beach mit.

 

Steaks bei Chip's


Nach einer Dusche geht es in Chip's Steakhouse, erste Adresse für hervorragend gegrilltes Rindfleisch auf Sanibel. Das Essen ist genau so gut wie beim letzten Besuch, die Rechnung dafür auch ziemlich üppig. Aber am letzten Abend auf Sanibel musste das einfach sein!

Gefahren: 65 Meilen / 105 Kilometer

Hotel: Sanibel Inn - 187 USD


Nützliche Links:

The Beaches of Fort Myers & Sanibel - Strände, Ausflüge, Shopping

The Islands of Sanibel & Captiva - "Naturally, you'll love it here." Stimmt.

Visit Florida - 10 Reasons to Visit Sanibel

TripAdvisor Forum Florida - Antworten auf alle Fragen