Travelblogs

AROUND THE WORLD

Travelblogs - Reiseberichte

Brouwersgracht, Jordaan

A wie Amsterdam

Die Hauptstadt der Niederlande ist ein Blockbuster-Reiseziel. Da muss jeder mal hin, egal aus welcher Ecke der Welt man kommt! Anfang Mai 2019 nahmen wir uns endlich auch ein paar Tage Zeit und einen Zug den Rhein hinunter.

Cove Island Light, Lake Huron

Oh, wie schön ist Ontario

2018 sollte Kanada auf die Liste der von uns besuchten Länder gesetzt werden. Dessen Größe stellt einen freilich vor die schwierige Frage: Wo soll man anfangen? Wir entschieden uns für Ontario und bereisten ein Dreieck zwischen Toronto, dem Lake Superior und dem Algonquin Provincial Park. Kanada für Anfänger, aber durchaus auch abseits allzu ausgetretener Pfade.

Blick ins Karwendel

Auf dem Karwendel Höhenweg

Das Karwendel hatte ich schon letzten Sommer ab Mittenwald durchquert, der Weitwanderweg durch den südlichen Teil des Gebirges sollte allerdings noch etwas anspruchsvoller sein: 60 Kilometer mit 7.000 Höhenmetern auf 6 Etappen - nichts für alpine Anfänger also und auch für mich eine Herausforderung. Challenge accepted!

Wasserfall auf Madeira

Madeira 2018

Zum zweiten Mal flogen wir im Februar auf die weit draußen im Atlantik gelegene portugiesische Blumeninsel. Die angenehmen Temperaturen und die abwechslungsreichen, teils abenteuerlichen Wege machen Madeira zum idealen Ziel für den Start in die Wandersaison. Mit Wasser muss man dort allerdings immer rechnen - egal aus welcher Richtung.

Wolken über Mittenwald

Karwendel 2017

Unberührte Wildnis und uralte Kulturlandschaft, urige Hütten und grüne Almen, aussichtsreiche Gipfel und tief eingeschnittene Täler - das Karwendel hält alle Zutaten für ein großes Wanderabenteuer bereit. Dieser Sommer allerdings auch jede Menge Regen. So wurden es nasse und doch unvergessliche Tage in diesem Gebirge zwischen Bayern und Tirol.

Mallorca

Mallorca 2017

Im Februar reisten wir dem Frühling entgegen und wanderten auf der Baleareninsel einmal mehr auf herrlichen Pfaden.

California Roadtrip 2016

Drei Wochen Kalifornien. Von LA die Küste rauf bis Santa Cruz, über den Yosemite Nationalpark zum Wandern in die Eastern Sierra und das Ganze mit einigen Tagen in Las Vegas ausklingen lassen. Klingt schon auf dem Papier nach einer Traumreise - war in echt auch eine.

Grande Traversata delle Alpi 2016

Nach dem E5 im Sommer zuvor begab ich mich erneut auf eine legendäre Fernwanderroute. Die GTA führt am gesamten nordwestitalienischen Alpenbogen entlang vom Schweizer Kanton Tessin bis ans Mittelmeer. In einer Woche kam ich bis zum Simplonpass.

Palm Beach

Florida and a Happy New Year

Warum einen Tag warten mit der ersten Reise des Jahres 2016? Direkt am Neujahrstag stiegen wir in den Flieger nach Tampa und machten uns auf in den Süden Floridas. Auf der Bucket-List: Natur und Kultur, City und Island Life. Überraschend unberechenbar dabei im "Sunshine State": Das Wetter.

Blick vom Jenner über den Königssee

Alpen statt Sierra Nevada

Keine zwei Monate nachdem ich sie auf dem Fernwanderweg E5 von Oberstdorf nach Bozen durchquert hatte, machte ich mich im Oktober 2015 schon wieder auf in die Alpen. Dieses Mal ging es in den südöstlichsten Zipfel Deutschlands, ins wunderschöne Berchtesgadener Land rund um den Königssee.

Abendstimmung über Meran

Über die Alpen - zu Fuß

Der Reisebericht über eine Premiere: Meine erste Fernwanderung. Mit einer Gruppe der Mainzer Sektion des Deutschen Alpenvereins ging es im Sommer 2015 zwei Wochen lang auf dem Europäischen Fernwanderweg E5 von Oberstdorf nach Bozen. Von Hütte zu Hütte.

Blick vom Victoria Peak auf Hong Kong

This is not America

Fernreisen - das bedeutet für uns normalerweise: Amerika. Aber die Welt ist groß und nicht alle “100 Places to See Before You Die” befinden sich in den USA oder Europa. So schauten wir uns 2015 auch mal in Asien um. Der Plan: Metropolen-Hopping von Tokio nach Hong Kong nach Singapur, dazwischen  ein paar Tage Erholung in einem schönen Beach Resort in Thailand. Gesagt, getan.

Peacham, Vermont

Pizza, Bier und bunte Blätter

In den unglaublichsten Farben leuchtende Blätter, weiße Sandstrände und malerische Dörfer - an unsere erste Reise nach New England sechs Jahre zuvor hatten wir nur beste Erinnerungen. 2014 war es höchste Zeit, mal wieder drüben im Osten vorbeizuschauen!

Zion National Park

Nevada, Utah, Narhallamarsch!

Eigentlich sind uns zwei Wochen zu knapp für einen Trip in den Westen der USA, aber wir hatten mal wieder Lust auf rote Steine, dazu ein paar Tage Las Vegas - so machten wir uns im Februar 2014 auf zu einer Winterreise in die Canyons und Wüsten von Nevada und Utah. 

Upper Yosemite Fall & Half Dome

Hiking California

Es gibt viele gute Gründe nach Kalifornien zu fliegen. Im Mai 2013 wollten wir dort vor allem eines: Wandern. Big Sur, Sequoia, Kings Canyon, Yosemite, Redwoods - die Naturschätze des Golden State hinterließen uns schwer beeindruckt.

Miami Beach

Life Is A Beach

Nach einer mit dem Besuch von allerlei Sehenswürdigkeiten vollgestopften Reise durch den Osten der USA im Spätsommer 2012 sollten zwei Wochen Florida im November vor allem der Entspannung dienen. Wir beschränkten das Programm auf ein Dreieck zwischen Miami, Key West und Sanibel, also die Südspitze des Sunshine State, und machten damit alles richtig.

Washington Capitol

Into the Heartland

Der Bericht über eine Reise ins historische, kulturelle und politische Herz Amerikas, in die Gegend zwischen Philadelphia, Washington und New York City.

Ponta do Sol

Levada, Espada e Sol - Ola Madeira

Dem Frühling entgegenfliegen, ein bisschen wandern und Meeresfrüchte futtern - eine Woche Madeira erschien uns ideal für den Start ins Reisejahr 2012. Zwei Wochen vor Abflug bekam ich allerdings eine niederschmetternde Diagnose gestellt...

Auf dem South Kaibab Trail im Grand Canyon

The Great Grand Canyon  Roundabout

Auf dieser Reise im Herbst 2011 nahmen wir uns das Erkunden noch unbekannter Ziele an schon mindestens einmal besuchten Orten im Südwesten der USA vor. In stupides Meilenfressen sollte das Ganze nicht ausarten, wir würden im Dunstkreis des Grand Canyon bleiben - und viel wandern!

Blauer Himmel über Mallorca

Primavera en Mallorca

Seitdem wir 2009 das erste Mal zum Wandern dort waren, wissen wir um die einmalige Schönheit der Insel. Und dass außer Wanderern und Radfahrern im Februar kaum Touristen da sind. Also machten wir Mallorca Anfang 2011 wieder zu unserem Urlaubsziel.

Sanibel Light House

Endlich wieder Florida!

Sage und schreibe dreizehn Jahre waren seit dem letzten Besuch vergangen, als es uns im September 2010 endlich einmal wieder nach Florida verschlug. Auf dem Plan für die vierte Reise in den Sunshine State: Orlando, die Golfküste und die Everglades. Florida für (Wieder-)Einsteiger also.

Winter im Central Park

New York City - ein Wintermärchen

New York im Februar? Es gibt sicher angenehmere Reisezeiten, aber wir kennen die Stadt gut genug, um sie bei jedem Wetter genießen zu können. Dass wir einen der heftigsten Winterstürme der letzten Jahre hautnah zu spüren bekommen würden, ahnten wir nicht...

Delicate Arch im Arches National Park

From the Ocean to the Mountains

Im Herbst 2009 stand unsere dritte ausgedehnte Reise durch den amerikanischen Südwesten auf dem Programm. Von Los Angeles nach Escalante und Moab in Utah und dann quer durch die Rocky Mountains bis zum Ziel Denver. Traumstraßen galore!

Nubble Light House

Lobster, Lighthouses & Fallen Leaves

Zum Indian Summer nach New England - wie lange diese Reise schon auf dem Wunschzettel stand... 2008 erfüllten wir uns den Traum und fuhren gut drei Wochen lang durch Rhode Island, Massachusetts, Maine, New Hampshire und Vermont. Von der Küste in die Berge und zurück.

The Wave

Deserts, Mountains and a Wedding

Kalifornien, Nevada, Arizona, Utah - zum zweiten Mal nahmen wir uns im September 2006 eine Runde durch den Südwesten der USA vor. Es sollte unsere erste durch ausgiebige Recherche im Internet geplante Reise sein. Ganz neue Horizonte eröffneten sich. Aber nicht nur damit...